A A A
Bistum Münster

Sternsingeraktion 2022 beendet



Die diesjährige Sternsingeraktion unter dem Motto

„Gesund werden – gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit“ 

ist offiziell zu Ende. Obwohl coronabedingt keine Haussammlungen stattfinden konnten, erzielten die Sternsinger durch ihre Aktion ein tolles Ergebnis für Kinder in Not. So wurden in den letzten Wochen 10.515,22 € auf das Spendenkonto überwiesen oder an den Sammelstellen abgegeben.

Ein herzlicher Dank gilt allen, die bei dieser Aktion mitgewirkt haben und auch allen Spenderinnen und Spendern!

Sternsingeraktion 2022

- verlängert bis zum 13. Februar 

Auch in diesem Jahr konnten die Sternsinger nicht von Haus zu Haus gehen, den Segen bringen und Spenden sammeln. Daher wurden von den Jugendgruppen wieder Briefe an die Gemeindemitglieder verteilt. In diesem Brief finden Sie den Segen, den Sie an Ihre Haustür kleben können. Alternativ steht Ihnen in der St.-Agatha-Kirche gesegnete Kreide zur Verfügung, mit der Sie den Segen an die Haustür schreiben können:


20*C+M+B+22 

Christus mansionem benedicat
Christus segne dieses Haus 

Der Segenswunsch an der Tür gibt jedem Menschen, der ein- und ausgeht, ein "Gott ist mit Dir" mit auf den Weg und begleitet durch das ganze Jahr. 

Über eine Spende für die Sternsingeraktion würden wir uns sehr freuen. 
Spenden können Sie:

  • über das Spendenkonto der Kath. Kirchengemeinde

  • oder über die Opferstöcke, die in beiden Kirchen eingerichtet sind

  • oder im Pfarrbüro Mettingen (Briefkasten), Kardinal-von-Galen-Str. 8.

Spendenkonto: Katholische Kirchengemeinde St. Agatha
Volksbank Münsterland Nord eG
DE75 4036 1906 3510 2445 07
GENODEM1IBB    
Verwendungszweck: Sternsingeraktion 2022

Die Sternsingerbriefe wurden von Jugendgruppen der Pfarrgemeinde an die Gemeindemitglieder verteilt.
„Gesund werden – gesund bleiben.
Ein Kinderrecht weltweit.“


So lautet das Motto der kommenden Sternsingeraktion. Auf dem Plakat strahlt uns der fünfjährige Benson aus dem Südsudan an. Er war beim Mangopflücken vom Baum gefallen und hatte sich verletzt. Dank eines von den Sternsingern unterstützten Krankenhauses konnte ihm schnell geholfen werden.

Die Gesundheitsförderung von Kindern in Afrika steht bei der Sternsingeraktion im Mittelpunkt. Wir zeigen den Sternsingern, warum gerade dort die Gesundheit vieler Kinder gefährdet ist und wie in Sternsinger-Projekten geholfen wird. Denn Gesundheit ist ein Kinderrecht weltweit!

Weitere Informationen unter www.sternsinger.de
Pfarrer Dirk Bingener, Präsident des Kindermissionswerks ,Die Sternsinger', mit einer Videobotschaft an alle, die auch bei der kommenden Sternsingeraktion wieder die Welt verändern!

 
INDICE Login
© 2001-2022 – Internetagentur – Wrocklage Werbewerkstatt