Suche schließen

Egli-Figuren

Gruppenbild der Egli Gruppe mit Markus Mäurer.
Unser kreatives Team der Egli Gruppe

Ansprechpartner

Diakon Markus Mäurer

Kardinal-von-Galen-Straße 18
49497 Mettingen

Telefon: 05452 9324-31
E-Mail: maeurer-m@bistum-muenster.de

Sind Biblische Erzählfiguren die Geschichten von Jesus erzählen. Ihren Namen haben sie von der Schweizerin Doris Egli, die sie 1966 zusammen mit ihrem Mann Primo entwickelt hat.

Mit viel Liebe und Geduld werden die Figuren erstellt. Das erste Mal hat die Frauengruppe 2015 unter der Leitung von Fr. Bernadette Kauf (Religionspädagogin und Kursleiterin für Egli-Figuren) diesen Kurs gemacht. Das war eine tolle Erfahrung. Voller Erwartung machten wir uns an die Arbeit. Nachdem die Figuren aus biegsamem Material, mit Doppelripp und Trikotstoff umwickeltem Sisal, Frisuren, Kleider, Ketten und tolle Stickereien bekommen hatten und endlich vor uns standen, war es eine berührende Erfahrung.

Nun standen sie da und wollten mit Leben gefüllt werden. Man kann mit ihnen einen geschriebenen Text aus der Bibel als sichtbare Szene darstellen. Die Figuren werden hineingestellt in den biblischen Lebensraum, in die Lebenswelt zur Zeit Jesu. So erzählen sie von Menschen, die wirklich gelebt haben. Sie sind nicht nur Materie, sie sind Gestalten voller Erlebnisse. Sie ermuntern uns, aus der biblischen Botschaft heraus unseren Alltag zu gestalten, innezuhalten, über unser Tun und Lassen nachzudenken, Momente schöpferischer Stille zu erleben, an unseren Lebensquellen zu verweilen, die Mitte unseres Lebens zu finden.

In St. Agatha gibt es immer zu Ostern einen Ostergarten. Hier sind einige Szenen aus den letzten Tagen vor Jesu Tod und seiner Auferstehung dargestellt. Viele Männer, Frauen, Kinder und Babys wurden dafür hergestellt.

Im Februar 2019 wurde die kleine Egli-Gemeinde erweitert. Es sind wieder biblische Figuren aber auch ganz moderne mit Jeanshose, Röckchen und Fussballtrikot entstanden. Sogar ein Kommunionkind ist dabei. Weitere Highlights stellen einige der großen bekannten Heiligen dar. So gibt es nun den heiligen Bischof Nikolaus, St. Martin mit teilbarem Mantel, den heiligen Franziskus sowie den dunkelhäutigen Kaspar von den heiligen drei Königen.

Nun kann es weiter gehen mit unseren neuen kleinen „Gemeindemitgliedern.“ Wir haben bereits viele Ideen entwickelt, diese in religiösen Zusammenhängen einzusetzen.

Unsere Figuren dürfen auch gern für religiöse Zwecke ausgeliehen werden: z. B. für den Kommunionunterricht, für einen Gottesdienst, für den Kindergarten oder Schulunterricht… Bei Interesse nehmen sie bitte Kontakt mit Markus Mäurer auf.

Markus Mäurer bietet auch kleine Führungen für Gruppen, Kindergärten und Schulen insbesondere durch den Ostergarten an.

Wir würden uns freuen, wenn wir sie auf die Reise in die biblische zeit um Jesu mitnehmen dürfen und sie mit unseren Figuren und Darstellungen ein wenig beGEISTern können.
Dem Egli Rohling wird der Körper angenäht.

Egli Roling ohne Haare und Bekleidung

Grundköper der Egli Figuren

Egli-Figur als Messdiener im weiss-rotem Gewand

Übersicht der einzelnen Figuren

Das Passahfest

Egli-Figuren sitzen an einem Tisch mit Brot und einen Kerzenleuchter. Es soll das letzte Abendmahl darstellen.

Egli

Das leere Kreuz

Egli als Maria in einem blauen Gewand

Egli als Engel

<

>

Fenster Schließen INDICE 5 Login
© 2001-2020 – Internetagentur – Wrocklage Werbewerkstatt