Suche schließen

Corona – Lockdown:
10 Tipps, um diese dunkle Zeit besser durchzustehen

Corona-Lockdown

Die Isolation, die wir durch Lockdown, Quarantäne und Schulschließungen erleben, ist eine besondere Herausforderung. 
Diakon Markus Mäurer hat 10 Tipps zusammengestellt, um diese dunkle Zeit besser durchzustehen.
Nehmen Sie (digital) Kontakt zu jemandem auf,
um ihm etwas Gutes zu sagen.
Seien Sie nicht bei sich,
sondern einmal ganz beim Anderen!
Sport – Leibarbeit

Ein müder Körper
macht auch den Geist müde!
Alte Fotoalben und Urlaubsbilder
betrachten und sich erinnern!
Positive Erinnerungen.

Spüren Sie, schwelgen Sie
in wunderbaren Erfahrungen und Erlebnissen,
die Sie gemacht haben –
sie kommen wieder!
Kochen Sie etwas Schönes,
vielleicht aus der Kindheit oder aus dem Urlaub,
oder Ihr Lieblingsgericht.
Decken Sie den Tisch schön und festlich.
Denken Sie an liebe Menschen, die Ihnen guttun!
Senden Sie ihnen gute Gedanken.
Sprechen Sie ein Tisch- oder Dankgebet.
Kunst, Musik, Natur.
Betrachten Sie wunderbare Kunstwerke.
Baden Sie in wunderschöner Musik.
Machen Sie einen tollen Waldspaziergang
und öffnen Sie sich dem Zauber der Natur!
Lesen Sie einen Satz
oder einen Abschnitt aus dem Neuen Testament,
aus der Frohen Botschaft.

Jesus spricht heute zu Ihnen!
Werden Sie ruhig. Beobachten Sie Atem oder Herzschlag.
Schalten Sie einmal Ihre fünf Sinne,
die nach außen in die Welt gehen, ab.
Schauen oder spüren Sie nach innen.
Kehren Sie in Ihre eigene Seele ein.
Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie hier Gott begegnen!
Ruhe, Stille, Frieden, Geborgenheit,
Empfindung tiefen Glücks
sind Gegenwartsweisen Gottes!
Beten -
Sprechen Sie mit Gott.
Reden Sie mit Gott, wie mit einem guten Freund.

Es ist wie bei uns Menschen,
je mehr man miteinander redet,
umso tiefer wird die Freundschaft!
Gottesdienst besuchen, soweit möglich.

„Lieber Gott, ich bin da!“

Und in der Dunkelheit erscheint ein Licht!

Viel Erfolg wünscht Ihnen

Ihr Diakon Markus Mäurer
Fenster Schließen INDICE 5 Login
© 2001-2021 – Internetagentur – Wrocklage Werbewerkstatt