Suche schließen

Neujahrsempfang 2020


Am Sonntag, den 05.01.2020 nahmen viele Mitglieder der Kirchengemeinde die Einladung an und kamen im Anschluss an das Hochamt ins Schlickelder Pfarrheim, um gemeinsam auf das letzte Jahr zurückzublicken und sich auf das Jahr 2020 einzustimmen.

Sebastian Laube machte in seiner Rede deutlich, dass in besonders schlimmen Missbrauchsfällen einer aufrichtigen Entschuldigung auch konkrete Konsequenzen folgen müssten. Auch wenn die Fälle zum Teil vermeintlich lange zurücklägen, sei es unverständlich, strafrechtlich bekannte Fälle kirchenintern zu leugnen, zu vertuschen und deren lückenlose Aufklärung zu verhindern. „Hier werden die Missbrauchsopfer ein zweites Mal zutiefst verletzt“, stellte Sebastian Laube klar.

Diese Vertrauenskrise hat auch unsere Pfarrgemeinde erreicht, so dass wir in diesem Jahr mit der Erstellung des Institutionellen Schutzkonzeptes begonnen haben.
Weiter Infos wurden bereits im Pfarreinboten zu Weihnachten bekannt gegeben. 

Die Katholische Kirche steht im Wandel und muss mit einem Rückgang von bis zu 40% seiner Mitglieder bis 2040 rechnen. Um auf diese Veränderung vorbereitet zu sein haben wir bereits bei der Pfarrheimsanierung weitere Büroräume im Dachgeschoss eingeplant. - Das Pfarrheim wird noch in diesem Jahr eröffnet!

Weiter wird nun auch der Schlickelder als letzter der drei Kindergärten in katholischer Trägerschaft fit für die Zukunft gemacht. Hier wird in Kürze mit den Umbaumaßnahmen begonnen.

Sebastian Laube ließ es sich zudem nicht nehmen, eine Lanze für das Ehrenamt zu brechen, das in allen Generationen großgeschrieben wird. Er erinnert an die jungen Leute, die sich für Ferienlager und Gruppenstunden starkmachen, aber auch an Senioren, die mit Herzblut ehrenamtlich im Einsatz sind.

Der Höhepunkt in diesem Jahre wird das Glaubensfestival vom 21. bis 31. Mai sein. Das Festival zum 125-jährigen Kirchweihfest von St. Agatha ist keine Festwoche im alten Stil. „Wir zeigen uns aktiv als die „lebendigen Steine von St. Agatha“ und gehen hinaus und folgen unserem Zukunftsbild „Eingeladen zum Glauben“.

Freuen dürfen wir uns auf ein vielfältiges Programm mit Lesungen, Ausstellungen, Gottesdiensten, Open-Air-Kino, Escape-Room oder Kneipentreff sowie jeder Menge Prominenz aus Politik und Kirche, die in Mettingen zu Gast sein werde.

Vor uns als Kirchengemeinde St. Agatha liegt ein besonderes Jahr und trotz der schwierigen Situation der Kirche, vieler politischer Spannungen und wirtschaftlicher Unsicherheiten gehen wir mit Vertrauen auf Gott und die Botschaft des Evangeliums mutig, gestärkt und mit viel Vorfreude in dieses neue Jahr 2020.

Die vollständige Neujahrsansprache mit detaillierten Informationen finden Sie hier:
Neujahrsansprache 2020
154,58 KBPfeil

#05. Januar 2020

 
Flötenesemble im Hochamt in Schlickelde
Sebastian Laube hält Neujahrsansprache.
Pastor Holtmann und Sebastian Laube klatschen Beifall
Gruppenbild
Getränke werden an die Gäste verteilt.
Mit einem Glas wein wird herzlich angestoßen.
Angelika Baune und Susanne Kellinghaus stoßen auf das neue Jahr an.

<

>

Fenster Schließen INDICE 5 Login
© 2001-2020 – Internetagentur – Wrocklage Werbewerkstatt